© Kathleen Koch | Achtsamkeits-Training, Coaching und psychologische Beratung

KATHLEEN KOCH 

ACHTSAMKEITS-Training, Coaching & Psychologische Beratung

Achtsame Führung

Betriebliche Kommunikation achtsam gestalten - Konflikte im Unternehmen bewältigen

Aufgrund von Fachkräftemangel und daraus wachsenden Krankheitszahlen dürfte der Bereich Gesundheits- und Stressmanagement für viele Unternehmen relevant sein. Für Führungskräfte liegt die eigentliche Herausforderung in der Integration ganzheitlicher Handlungsperspektiven in den Alltag, denn dazu gehört weit mehr als lediglich die Bereitstellung von Entspannungsmethoden und ein möglichst umfangreiches Wissensrepertoire.  Hauptsächlich eine Fähigkeit ist eine grundlegende Voraussetzung für das Führen von Menschen: die der Selbstführung. Mit anderen Inhalten verknüpft, ist das regelmäßige Achtsamkeitstraining sehr wirksam. Gemeint sind hier nicht nur berufliche Themenbereiche, sondern vor allem die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit und somit die Veränderung der Sichtweise auf private und berufliche Herausforderungen. Indem Sie selbst aufmerksam werden und bewusster durch den Alltag gehen, erlangen Sie nicht nur mehr Klarheit über Ihre persönliche Einstellung und Ihre eigenen Handlungsmuster. Zusammenhänge der Kommunikation und des Miteinanders werden sichtbar und folglich auch veränderbar. Nutzen Sie Ihre Chance, nicht nur sich selbst, sondern auch Ihre Mitarbeiter auf verantwortungsbewusste und respektvolle Weise zu führen. Glückliche Mitarbeiter sind zufriedener, seltener krank und dadurch letztlich produktiver.
Alle Themenbereiche sind als Vortrag, Workshop und Seminar buchbar sowie als Einstieg für den Fachkräfteaustausch geeignet. (Online-Videokonferenz-Seminare auf Anfrage möglich)
Weitere Informationen finden Sie
Weitere Informationen finden Sie
Weitere Informationen finden Sie
Weitere Informationen finden Sie

Grundlagen der Kommunikation und Wahrnehmung

Kommunikation ist wichtig, um Mitarbeiter zu führen, zu motivieren und für Veränderungsprozesse zu gewinnen. Werden Informationen nicht oder falsch aufgenommen bzw. interpretiert, kann es zu Schwierigkeiten innerhalb des Unternehmens kommen. Führen mit einer angemessenen und empathischen Kommunikation prägt den Erfolg der geplanten Maßnahmen. Was beeinträchtigt möglicherweise Ihre Wahrnehmung und wie können Sie das Arbeitsklima durch ein professionelles Kommunikationsverhalten gestalten?
F1 F1

Achtsame Gesprächsführung - Kommunikationsmethoden und Techniken

Kommunikationsmodelle erleichtern das Verständnis, da bestimmte Verhaltensmuster je nach Fokus besser aufgedeckt werden können. Zusammenhänge werden schnell klarer und die Führungskraft kann leichter eine positive und offenere Grundhaltung einnehmen. Durch achtsame Gesprächsführung wirken Sie aggressiver Kommunikation entgegen und finden den passenden Zeitpunkt, sensible Themen mit Intuition und Einfühlungsvermögen anzusprechen.
F2 F2

Mit Achtsamkeit in Führung - Selbstreflexion und Selbstmanagement

Körper und Seele melden uns recht genau zurück, was uns gut tut und was nicht. Die zugrunde liegenden Grundbedürfnisse wie z.B. Bindung oder Unabhängigkeit aufzuspüren und sich ihrer auf physischer und mentaler Seite bewusst zu werden kann helfen, harmonischer mit sich selbst in Einklang zu kommen. Entdecken Sie in diesem Seminar der besonderen Art, was Sie wirklich brauchen und finden Sie Verhaltensweisen, von denen Sie sich getrost verabschieden können. Nur wer eine liebevolle, respektvolle Beziehung zu sich selbst aufbaut und sich damit besser versteht, wird andere Menschen empathisch begleiten können.

Konfliktmanagement - Konflikte in Teams und Gruppen mit Achtsamkeit lösen

Im Umgang mit Problematiken beschäftigen wir uns in unterschiedlichen Settings mit spezifischen Interventionsformen: Einzelgespräche und Teamkonversation - welche Handlungskonzepte helfen, wirksam miteinander zu kommunizieren? Die Mediation ist ein zentraler Baustein des betrieblichen Konfliktmanagements in Organisationen und erfordert eine gute Balance hinsichtlich der eigenen Prinzipien und der zu vertretenden Rolle als Führungskraft.  Es hängt viel davon ab, sich im Konflikt selbst und bewusst zu erfahren. Achtsame Entscheidungen, wertschätzende Kommunikation, neue Denk- und Verhandlungsmöglichkeiten - es lohnt sich!
F3 F3 F5 F5

Stärkung der Ressourcen -  Ausgebrannten Teams vorbeugen

Nicht nur für den unmittelbar Betroffenen ist Burnout am Arbeitsplatz ein ernsthaftes Problem. Wenn die Leistungsfähigkeit des Mitarbeiters dauerhaft sinkt, entsteht für das Team ein bedrohlicher Stress- reiz. Die Belegschaft fühlt sich dadurch genötigt, ihr eigenes Leistungsniveau überdurchschnittlich zu erhöhen, damit das Defizit innerhalb der Einrichtung wieder ausgeglichen werden kann. Während des Seminars werden Sie verstehen, wie sich der Prozess des Ausbrennens vollzieht und welchen Anteil jeder Einzelne daran hat. Sie lernen mehrere Präventionsmaßnahmen kennen, die, bei einer dauerhaften Integration, zur Stärkung Ihrer Ressourcen und damit zur Entlastung im Arbeitsalltag führen können.
F6 F6
Weitere Informationen finden Sie
Weitere Informationen finden Sie

Konflikte und deren Ursachen erkennen

Auch wenn es die meisten in der Regel schaffen, aus Konfliktsituationen herauszukommen, so gibt es auch Persönlichkeiten, die sich immer wieder in der gleichen Art von Konflikt wiederfinden. Sie haben dann das Gefühl, nicht wirklich eine Lösung zur Bewältigung zu finden, da entsprechende Strategien vermeintlich fehlen. Die Zusammenhänge sind nicht sofort klar, da viele Meister im Verdrängen sind und mit ihren Ängsten und Gefühlen nicht sehr gern in Berührung kommen wollen. Finden Sie konstruktive Lösungen, um sich aus brenzlichen Lagen befreien zu können. Dieses Seminar gibt Aufschluss über innere Konflikte und wirkt den Ursachen durch Reflexion und Wahrnehmung der Persönlichkeit entgegen.
F4 F4

KATHLEEN KOCH

PRAXIS für psychologische Beratung & Coaching
© Kathleen Koch | Achtsamkeits-Training, Coaching & psychologische Beratung

Grundlagen der Kommunikation und

Wahrnehmung

Kommunikation ist wichtig, um Mitarbeiter zu führen, zu motivieren und für Veränderungsprozesse zu gewinnen. Werden Informationen nicht oder falsch aufgenommen bzw. interpretiert, kann es zu Schwierigkeiten innerhalb des Unternehmens kommen. Führen mit einer angemessenen und empathischen Kommunikation prägt den Erfolg der geplanten Maßnahmen. Was beeinträchtigt möglicherweise Ihre Wahrnehmung und wie können Sie das Arbeitsklima durch ein professionelles Kommunikationsverhalten gestalten?

Achtsame Gesprächsführung -

Kommunikationsmethoden und Techniken

Kommunikationsmodelle erleichtern das Verständnis, da bestimmte Verhaltensmuster je nach Fokus besser aufgedeckt werden können. Zusammenhänge werden schnell klarer und die Führungskraft kann leichter eine positive und offenere Grundhaltung einnehmen. Durch achtsame Gesprächsführung wirken Sie aggressiver Kommunikation entgegen und finden den passenden Zeitpunkt, sensible Themen mit Intuition und Einfühlungsvermögen anzusprechen.

Mit Achtsamkeit in Führung - Selbstreflexion und

Selbstmanagement

Körper und Seele melden uns recht genau zurück, was uns gut tut und was nicht. Die zugrunde liegenden Grundbedürfnisse wie z.B. Bindung oder Unabhängigkeit aufzuspüren und sich ihrer auf physischer und mentaler Seite bewusst zu werden kann helfen, harmonischer mit sich selbst in Einklang zu kommen. Entdecken Sie in diesem Seminar der besonderen Art, was Sie wirklich brauchen und finden Sie Verhaltensweisen, von denen Sie sich getrost verabschieden können. Nur wer eine liebevolle, respektvolle Beziehung zu sich selbst aufbaut und sich damit besser versteht, wird andere Menschen empathisch begleiten können.

Konflikte und deren Ursachen erkennen

Auch wenn es die meisten in der Regel schaffen, aus Konfliktsituationen herauszukommen, so gibt es auch Persönlichkeiten, die sich immer wieder in der gleichen Art von Konflikt wiederfinden. Sie haben dann das Gefühl, nicht wirklich eine Lösung zur Bewältigung zu finden, da entsprechende Strategien vermeintlich fehlen. Die Zusammenhänge sind nicht sofort klar, da viele Meister im Verdrängen sind und mit ihren Ängsten und Gefühlen nicht sehr gern in Berührung kommen wollen. Finden Sie konstruktive Lösungen, um sich aus brenzlichen Lagen befreien zu können. Dieses Seminar gibt Aufschluss über innere Konflikte und wirkt den Ursachen durch Reflexion und Wahrnehmung der Persönlichkeit entgegen.

Stärkung der Ressourcen -  Ausgebrannten Teams

vorbeugen

Nicht nur für den unmittelbar Betroffenen ist Burnout am Arbeitsplatz ein ernsthaftes Problem. Wenn die Leistungsfähigkeit des Mitarbeiters dauerhaft sinkt, entsteht für das Team ein bedrohlicher Stressreiz. Die Belegschaft fühlt sich dadurch genötigt, ihr eigenes Leistungsniveau überdurchschnittlich zu erhöhen, damit das Defizit innerhalb der Einrichtung wieder ausgeglichen werden kann. Während des Seminars werden Sie verstehen, wie sich der Prozess des Ausbrennens vollzieht und welchen Anteil jeder Einzelne daran hat. Sie lernen mehrere Präventionsmaßnahmen kennen, die, bei einer dauerhaften Integration, zur Stärkung Ihrer Ressourcen und damit zur Entlastung im Arbeitsalltag führen können.

Konfliktmanagement - Konflikte in Teams und

Gruppen mit Achtsamkeit lösen

Im Umgang mit Problematiken beschäftigen wir uns in unterschiedlichen Settings mit spezifischen Interventionsformen: Einzelgespräche und Teamkonversation - welche Handlungs- konzepte helfen, wirksam miteinander zu kommunizieren? Die Mediation ist ein zentraler Baustein des betrieblichen Konflikt- managements in Organisationen und erfordert eine gute Balance hinsichtlich der eigenen Prinzipien und der zu vertretenden Rolle als Führungskraft.  Es hängt viel davon ab, sich im Konflikt selbst und bewusst zu erfahren. Achtsame Entscheidungen, wertschätzende Kommunikation, neue Denk- und Verhandlungsmöglichkeiten - es lohnt sich!
Achtsame Führung

Betriebliche Kommunikation achtsam gestalten 

Konflikte im Unternehmen bewältigen

Aufgrund von Fachkräftemangel und daraus wachsenden Krankheitszahlen dürfte der Bereich Gesundheits- und Stressmanagement für viele Unternehmen relevant sein. Für Führungskräfte liegt die eigentliche Herausforderung in der Integration ganzheitlicher Handlungsperspektiven in den Alltag, denn dazu gehört weit mehr als lediglich die Bereitstellung von Entspannungsmethoden und ein möglichst umfangreiches Wissensrepertoire.  Hauptsächlich eine Fähigkeit ist eine grundlegende Voraussetzung für das Führen von Menschen: die der Selbstführung. Mit anderen Inhalten verknüpft, ist das regelmäßige Achtsamkeitstraining sehr wirksam. Gemeint sind hier nicht nur berufliche Themenbereiche, sondern vor allem die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit und somit die Veränderung der Sichtweise auf private und berufliche Herausforderungen. Indem Sie selbst aufmerksam werden und bewusster durch den Alltag gehen, erlangen Sie nicht nur mehr Klarheit über Ihre persönliche Einstellung und Ihre eigenen Handlungs- muster. Zusammenhänge der Kommunikation und des Miteinanders werden sichtbar und folglich auch veränderbar. Nutzen Sie Ihre Chance, nicht nur sich selbst, sondern auch Ihre Mitarbeiter auf verantwortungsbewusste und espektvolle Weise zu führen. Glückliche Mitarbeiter sind zufriedener, seltener krank und dadurch letztlich produktiver.

  Anmeldeformulare

F1 F1
Weitere Informationen finden Sie
F2 F2
Weitere Informationen finden Sie
F3 F3
Weitere Informationen finden Sie
F4 F4
Weitere Informationen finden Sie
F5 F5
Weitere Informationen finden Sie
F6 F6
Weitere Informationen finden Sie